Folge 408 I Massenschlägerei Berlin – Brauchen wir jetzt wirklich Türsteher in Bädern?

Vor einer Woche ereignete sich eine Massenschlägerei im Berliner Freibad. Daraufhin führte die BILD mit Herrn Rainer Wendt (Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft) ein Interview. Seine Aussage zufolge, sollten die Türsteher an Freibädern anhand einer Gesichtskontrolle entscheiden, ob die Person rein darf oder nicht. Zu diesem Interview möchte ich mich in der neuen Folge äußern.

Was ist Eure Meinung zu dem Thema? Schreibt es mir gerne in die Kommentare.

QUELLE:

BILD Interview: https://www.youtube.com/watch?v=9RVUwA_-cNw&t=336s

_______________________________________________________________________________

Abonniere unseren Newsletter und den Podcast für Schutz und Sicherheit, um keine Folge mehr zu verpassen:  www.joergzitzmann.de/newsletter

Oder direkt auf YouTube anschauen:
YouTube Kanal der Akademie für Sicherheit

Informationen über Lehrgänge von der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO bis zum Meister für Schutz und Sicherheit:
http://www.akademiefuersicherheit.de

________________________________________________________________________________

Kontakt:
Akademie für Sicherheit
Jörg Zitzmann
Wieseneckstraße 26
90571 Schwaig bei Nürnberg
Email: info@mission-weiterbildung.de
Telefon: +49 911 20555940
Facebook: https://www.facebook.com/AkademiefuerSicherheit/

Podcast für Schutz und Sicherheit
Podcast für Schutz und Sicherheit
Folge 408 I Massenschlägerei Berlin - Brauchen wir jetzt wirklich Türsteher in Bädern?
/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.