168_Außenwirkung der privaten Sicherheit verbessern Teil2
In Folge 168 im Podcast für Schutz und Sicherheit gibt es Teil 2 der Diskussion zum Thema “Wie verbessert man die Außenwirkung der privaten Sicherheitsbranche”, die anlässlich des 1. Barcamps in der privaten Sicherheit stattfand.
Jetzt reinhören!
.
Du hast eine Frage, die ich im Podcast für Schutz und Sicherheit erläutern soll? Dann schicke sie mir an die unten angegebene E-Mail-Adresse und ich werde sie in einer der nächsten Folgen beantworten.
Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Folge mehr: www.joergzitzmann.de/newsletter
Abonniere jetzt den Podcast für Schutz und Sicherheit und verpasse keine Folge mehr.
Dort findest Du auch weitere Möglichkeiten wie Spotify oder Soundcloud.

Informationen über Lehrgänge von der Sachkundeprüfung nach § 34a GewO bis zum Meister für Schutz und Sicherheit:
http://www.akademiefuersicherheit.de

Youtubekanal der Akademie für Sicherheit

Sachkundeprüfung § 34a GewO – Onlinevorbereitung mit über 600 Testfragen:
http://www.sachkun.de

Literatur zu Lehrgängen in der Sicherheitsbranche:
http://www.verlagshaus-zitzmann.de

Online-Seminare zu Aus- und Weiterbildungen in der Sicherheitsbranche:
http://www.zitzmann.edudip.com

Digitale Karteikarten zur Prüfungsvorbereitung in der Sicherheitsbranche:

http://www.verlagshaus-zitzmann.de/lernkarten-karteikarten-digital

Sicherheitslexikon:
http://www.wiki-fuer-schutz-und-sicherheit.de

Kontakt:
Akademie für Sicherheit
Jörg Zitzmann
Äußere Sulzbacher Straße 37
90491 Nürnberg
Email: info@akademiefuersicherheit.de
Telefon: +49 911 20555940
Facebook: https://www.facebook.com/AkademiefuerSicherheit/

One thought on “168_Außenwirkung der privaten Sicherheit verbessern Teil2

  1. Gatter bezeichnet:

    ein Latten- bzw. Gittertor zur Begrenzung von Viehweiden, siehe Viehgatter

    eine Umzäunung, in dem sich Wild oder andere Tiere befinden, siehe Gehege

    …und Sie reden von Außenwirkung.

    MfG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.